Schließen X

Wählen Sie in dieser Übersicht den Bereich der Seite aus, der vorgelesen werden soll?

vergrößern mehr Kontrast Schrift Bewegung start/stop Ganze Seite Vorlesen Hilfe
Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik

Im Trab Richtung Schule

Vorlesen
<p><strong>Pferdegestützte Förderung für Kinder im Vorschulalter</strong></p> <p>Das pferdegestützte Vorschulprojekt "<strong>Im Trab Richtung Schule</strong>" beinhaltet und <strong>verbindet Elemente der Entwicklungsbegleitung, Erlebnispädagogik, Psychomotorik und des pädagogischen Reitens</strong>. </p> <p>In Kleingruppen haben die Kinder in spielerischem, naturnahem Rahmen die Möglichkeit, als Vorbereitung für die Schule umfassend sowie konkret zu lernen:</p> <ul> <li>Körper- und Bewegungserfahrungen, Körperwahrnehmung, Orientierung im Raum sowie Koordination und Gleichgewicht</li> <li>Konzentrationsvermögen</li> <li>Einsatz und Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Stärken</li> <li>Erweiterung der (lebens-)praktischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten der kleinen Pferdefreunde</li> <li>Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein</li> <li>soziales Miteinander</li> <li>Umgang und Erfahrung von Erfolgserlebnissen sowie Fehlschlägen, wenn etwas (noch) nicht funktioniert</li> <li>Regelverständnis, Aufgabenbewältigung adäquate Kommunikation</li> </ul> <p>Zusammenfassend werden - (reit-)pädagogisch angeleitet - <strong>auf spielerische Weise Fähigkeiten erworben, die das Kind in seiner Entwicklung fördern und im schulischen Alltag stützen</strong>. Gleichzeitig eröffnet das Klassenhimmer im Pferdestall jede Menge Raum für Neugier und die Lust am Erwerb von Wissen.</p> <p><strong>Denn: im Trab Richtung Einschulung zu reiten, macht einfach pferdisch Spaß!</strong></p> <hr /> <p><strong>BUCHUNG DER TERMINE:</strong></p> <p>Aktuell sind <strong>alle Termine bereits ausgebucht</strong>, aber Sie können sich gerne auf die <strong>Warteliste</strong> setzen lassen.</p> <p>Schreiben Sie dann gerne eine E-Mail an <a href="/de/angebote/itris/_info/jana.pellander@helfende-tiere.de">Jana.pellander@helfende-tiere.de</a>. Wir melden uns dann mit weiteren Informationen bei Ihnen.</p>