Schließen X

Wählen Sie in dieser Übersicht den Bereich der Seite aus, der vorgelesen werden soll?

vergrößern mehr Kontrast Schrift Bewegung start/stop Ganze Seite Vorlesen Hilfe
Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik

Im Trab Richtung Schule

Vorlesen

Pferdegestützte Förderung für Kinder im Vorschulalter

Das pferdegestützte Vorschulprojekt "Im Trab Richtung Schule" beinhaltet und verbindet Elemente der Entwicklungsbegleitung, Erlebnispädagogik, Psychomotorik und des pädagogischen Reitens.

In Kleingruppen haben die Kinder in spielerischem, naturnahem Rahmen die Möglichkeit, als Vorbereitung für die Schule umfassend sowie konkret zu lernen:

  • Körper- und Bewegungserfahrungen, Körperwahrnehmung, Orientierung im Raum sowie Koordination und Gleichgewicht
  • Konzentrationsvermögen
  • Einsatz und Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Stärken
  • Erweiterung der (lebens-)praktischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten der kleinen Pferdefreunde
  • Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein
  • soziales Miteinander
  • Umgang und Erfahrung von Erfolgserlebnissen sowie Fehlschlägen, wenn etwas (noch) nicht funktioniert
  • Regelverständnis, Aufgabenbewältigung adäquate Kommunikation

Zusammenfassend werden - (reit-)pädagogisch angeleitet - auf spielerische Weise Fähigkeiten erworben, die das Kind in seiner Entwicklung fördern und im schulischen Alltag stützen. Gleichzeitig eröffnet das Klassenhimmer im Pferdestall jede Menge Raum für Neugier und die Lust am Erwerb von Wissen.

Denn: im Trab Richtung Einschulung zu reiten, macht einfach pferdisch Spaß!


BUCHUNG DER TERMINE:

Aktuell sind alle Termine bereits ausgebucht, aber Sie können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen.

Schreiben Sie dann gerne eine E-Mail an Jana.pellander@helfende-tiere.de. Wir melden uns dann mit weiteren Informationen bei Ihnen.